MA IN EHE- UND FAMILIENBERATUNG

Ein dreijähriger Masterstudiengang mit sechs/sieben Modulen pro Jahr und einer Master-These die obligatorisch ist. Dieser Abschluss wird von der Lee University, USA, als ein weiterbildender teilzeit Masterstudiengang das ein In-Service-Model benutzt. Dieser Studiengang ist ein weiterbildender Masterstudiengang das einen Bachelorabschluss (180 ECTS) und mindestens ein Jahr berufspraktische Erfahrung (30 ECTS) voraussetzt. Dieser Studiengang wird als Teilzeit-Studium angeboten und verlangen eine Präsenzzeit auf dem ETS Campus. Es unfasst 90 ECTS, was zum Masterabschluss von 300 ECTS führt, was dem konsekutiven Masterabschluss entspricht.  Der MA in Ehe- und Familienberatung ist besonders geeignet für die Mitarbeit in einer Beratungsstelle für Familien oder für die Ehe- und Familienberatung in einer Gemeinde.  

Zulassungsvoraussetzungen zum Programm

 

Studenten müssen einen Bachelorabschluss (180 ECTS) besitzen. Weil dieser Abschluss ein weiterbildender Masterstudiengang ist, wird mindestens ein Jahr berufspraktische Erfahrung im Fachbereich benötigt, z.B.: Gemeindeerfahrung. Dies muss durch einen Mentor oder Supervisor schriftlich bestätigt werden (30 ECTS). Die Anforderungen entsprechen dem konsekutiven Masterstudiengang und führen zu dem gleichen Qualifikationsniveau und zu denselben Berechtigungen.  Die Landeshochschulgesetze können vorsehen, dass in definierten Ausnahmefällen für weiterbildende Master- Studiengänge eine Eingangsprüfung an Stelle des Hochschulabschlusses treten kann.

Spezielle Zugangsvoraussetzungen

Für Ehe- und Familienberatung müssen die Studierenden keinen Bachelor in diesem Bereich vorweisen und ein Propädeutikum ist nicht erforderlich, aber sie müssen fachliche Kompetenzen aufweisen und die englische Sprache auf Niveau C2 beherrschen.

Studienverlauf 2018-2020

Herbst 2018
MAFT 511 Einführung in die Familienberatung  Dr. Großklaus03-07 Sep 2018C / H
MAFT 523 Menschliches Wachstum und Entwicklung Dr. Gorbacheva      15-19 Okt 2018C / H
COUN 548Supervision 1Dr. Großklaus12-16 Nov 2018S / N
COUN 520 Beratungstheorien und -techniken Dr. Gorbacheva10-14 Dez 2018S / N
 
Frühjahr 2019
MAFT 516 Christliche Perspektive zur Sozialarbeit (Online)    Dr. D. Quagliana   Jan - Feb 2019C / H
MAFT 555 Forschungsmethoden zur Systemik   Dr. Milliron04-08 Mär 2019C / H
MYFM 593Supervision 2Dr. Großklaus13-17 Mai 2019S / N
MAFT 514 Psychopathologie Dr. D. Quagliana03-07 Jun 2019C / H
 
Herbst 2019
MAFT 541    Familienstress und Resilienz Dr. Gorbacheva02-06 Sep 2019   C / H
MAFT 543 Persönlichkeitstheorie Dr. Sargent 07-11 Okt 2019C / H
COUN 548Supervision 1Dr. Großklaus11-15 Nov 2019S / N
MAFT 533 Menschliche Sexualität Dr. H. Quagliana09-13 Dez 2019C / H
 
Frühjahr 2020
MAFT 547 Kultureller Kontext der klinischen Behandlung     Dr. Sargent02-06 Mär 2020   C / H
MAFT 531 Systemtheorie Dr. Großklaus    20-24 Apr 2020C / H
MYFM 593Supervision 2Dr. Großklaus11-15 Mai 2020S / N
COUN 561    Kinder- und Jugendberatung Dr. Albright15-19 Jun 2020S / N
 
Frühjahr 2019 & 2020
COUN 599Thesenvorbereitung (Online)Dr. MillironJan - FebC / H
COUN 599TheseDr. MillironFrühjahrC / H

 

C / H = Hauptfach
S / N = Nebenfach

Last Update: 22.08.2018

Gebühren: 510.- EUR/Modul