UNSERE VISION


Unser Ruf ist global. Unser Ziel ist missionarisch. Unser Fokus sind alle Menschen. Als multikulturelle Mehrgenerationen-Institution bestehen wir, um zukünftige Leiter für verschiedene Dienstbereiche in Bibelkenntnis und einem Leben im demütigen Gehorsam Jesus Christus gegenüber zu unterweisen, damit diese leidenschaftlich den Ruf Gottes auf ihrem Leben in dieser Welt erfüllen.


UNSER MISSION STATEMENT

Das Europäische Theologische Seminar ist eine akkreditierte Einrichtung für Ausbildung für den Gemeindedienst und Hochschulbildung. Am ETS bieten wir Ausbildungsgänge für den pastoralen Dienst, die Mission, Beratung, Gemeindemusik und Gemeindepädagogik sowie Master-Studiengänge in Ehe- und Familienberatung und Theologie an. Wir sind eine evangelikale Gemeinschaft des vollen Evangeliums, die sich der Zurüstung von Männern und Frauen für die verschiedenen Dienstbereiche der Gemeinde Jesu widmet.

Unter der Autorität der Heiligen Schrift wollen wir durch unsere Ausbildungsgänge, die Masterstudiengänge sowie gemeinsames geistliches Leben unsere Hingabe an den christlichen Dienst erfüllen. In allem was wir tun, streben wir nach Exzellenz, um Jesus unter der Kraft und Leitung des Heiligen Geistes zu dienen. Unsere Türen stehen jedem offen, der sich nach dem Herzen Gottes sehnt und eine Reich Gottes Mentalität entwickeln möchte.

Odoo • Text and Image

 ETS Zeitstrahl

In Schorndorf werden Bibelkurse der Gemeinde Gottes Europa angeboten

1948

Die deutsche Bibelschule der Gemeinde Gottes wird in Krehwinkel unter der Leitung des Church of God World Missions Board eröffnet

1958

Die Bibelschule zieht nach Heilbronn

1962

Die Bibelschule zieht in die Schweiz, um den Nöten Europas zu begegnen und wird umbenannt in Internationales Bibelseminar (IBS)

1964

Die Bibelschule zieht nach Rudersberg und heißt ab jetzt Europäisches Bibelseminar (EBS)

1973

EBS beginnt, Zweigschulen zu unterhalten (Extension Schools of Christian Ministry, ESCM)

1982

EBS bietet Kurse für den Master of Arts In Church Ministries in Verbindung mit dem Church of God Theological Seminary  an 

1999

EBS wird umbenannt in European Theological Seminary (ETS) 

2002

ETS zieht um nach Freudenstadt-Kniebis im Schwarzwald

2002

ETS bietet Masterkurse in Verbindung mit der Lee University an

2007